Kontakt zwischen Elternhaus und Schule

Kontakt zur Klassenlehrerin

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass keine unangemeldeten Gespräche „zwischen Tür und Angel“ stattfinden können. Die Lehrerinnen sind am Schulvormittag mit Unterrichtsinhalten beschäftigt und können sich nicht auf ein konstruktives Gespräch einlassen. Sollten Sie allgemeine Fragen haben, bringen Sie diese bitte auf dem Elternabend vor.  Wenn Sie individuelle Fragen bezüglich Ihres Kindes haben und einen Gesprächstermin wünschen, schreiben Sie das einfach mit der Angabe des Grundes ins Mitteilungs- und Hausaufgabenheft. Sie bekommen dann in den darauf folgenden Tagen eine Antwort mit Terminvorschlägen.

Auf dem Elternabend erhalten Sie außerdem die Bürotelefonnummer und ggf. die E-Mailadresse der Klassenlehrerin.

 

Kontakt zu den Eltern

Auch die Lehrerinnen nutzen das Mitteilungs- und Hausaufgabenheft zur Kommunikation mit Ihnen (z.B. fehlende Materialien, Terminvorschläge, etc.)

Bitte unterschreiben Sie die Mitteilungen, um Ihre Kenntnisnahme zu bestätigen. 

 

Für allgemeine Elterninformationen haben die Kinder zusätzlich eine Postmappe.

Lassen Sie sich die Mappe bitte täglich von Ihrem Kind zeigen!

Um Kopierpapier zu sparen, werden allgemeine Elterninformationen häufig auch per Email an Sie verschickt. Geben Sie Ihre E-Mailadresse bitte nur an, wenn Sie mindestens jeden zweiten Tag in Ihr Postfach sehen.

Zurück