Projekt Englisch ab Klasse 1 (PEAK 1)

Die Grundschule Riedberg ist eine reine Grundschule mit den Klassenstufen 1-4. Das Besondere an unserer Schule ist der Flexible Schulanfang. Die Klassenstufen 1 und 2 sind beim Flexiblen Schulanfang inhaltlich und organisatorisch zusammengefügt. Die Kinder der sog. Flexklassen durchlaufen die beiden Schulstufen – ihrem individuellen Entwicklungsstand entsprechend – in mindestens einem, zwei oder maximal drei Schuljahren.

Die Grundschule Riedberg beteiligt sich an dem Projekt PEAK 1, Englisch bereits ab dem ersten Schuljahr zu unterrichten. Der gemeinsame Unterricht der 1. und 2. Klasse ist hier besonders bereichernd, da die Kinder mit unterschiedlichem Lernstand voneinander lernen können und sich gegenseitig ergänzen. Die Kinder der zweiten Klasse beherrschen nach einem Schuljahr bereits verschiedene Phrasen, die regelmäßig zu neuen Themenbereichen angewendet werden. In den einzelnen Unterrichtsstunden wird immer ein neuer Lernbereich in einen bereits bekannten Kontext eingebettet und diese werden schließlich miteinander verknüpft. Die Kinder der ersten Schulstufe erlenen die sich wiederholenden Strukturen schnell und können schon nach kurzer Lernzeit neue Themeninhalte in bekannte Strukturen einbetten.

Dies geschieht durch ein stufenweises Aufbauen von neuen Lerninhalten. Diese Stufen erstrecken sich über das gemeinsame Wiederholen, das Produzieren und schließlich das Reproduzieren von Vokabular, integriert in Phrasenstrukturen. Wichtig ist dabei, dass die Kinder nicht nur einzelne Wörter, isoliert von jeglichem Kontext, erlernen, sondern dass diese direkt, nach dem Erlernen der korrekten Aussprache sowie der Bedeutung einzelner Wörter, in einen Kontext eingebettet werden. Die Schülerinnen und Schüler können das neu erworbene Wissen so besser abspeichern und wieder abrufen.